Ein Blatt wird in eine flache Schachtel (z.B. Schuhkartondeckel) gelegt und Farbkleckse (Schulmalfarbe, Plakafarbe...) werden darauf aufgebracht. Mehrere Glasmurmeln werden auf das Blatt gelegt und die Schachtel wird so bewegt, dass die Murmeln durch die bunten Farbkleckse über das Blatt rollen. 

Alternativ kann man die Glasmurmeln bunt einfärben statt Farbkleckse auf das Blatt aufzubringen.  

 

Mit dieser Methode lassen sich schöne Effekte erzielen. Geschenkpapier und kleine Wandbilder können so u.a. entstehen. Auch Passepartoutkarten lassen sich damit gestalten.